Erkenntnis bringt Veränderung


Loretta Gloor-Gerber

Hypnose – Therapeutische Hypnose – Zürich

Die Hypnotherapie kommt zum Einsatz, um leicht und schnell etwas tiefgreifend zu verändern

Was ist Hypnose

Hypnose, Therapeutische HypnoseHypnose, Therapeutische Hypnose Hypnose ist ein entspannter Zustand der Konzentration auf das Innere, dadurch umgehen wir den kritischen Verstand und nutzen das Wissen des Unterbewussten zur Verbesserung von psychischen und physischen Zuständen. Deshalb gibt es kaum ein Problem oder Symptom im menschlichen Bereich, wo Hypnose nicht erfolgreich eingesetzt wird.


Beispiele:

  • Suchtprobleme (Alkohol, Tabak, Medikamente)
  • Panikattacken und Phobien
  • Schlafstörungen und Stressthemen
  • Essstörungen und Gewichtsreduktion
  • Chronische Beschwerden und allgemeine Gesundheitsdisharmonien
Hypnose, Therapeutische Hypnose

Was früher Leute zögern liess, Hypnose zu gebrauchen, war die Befürchtung, dass man während der Hypnose fremdbestimmt werde oder wie in der Bühnenhypnose gar seinen Willen verliere und sich komisch benehme.

Dies ist in der therapeutischen Hypnose niemals das Ziel. Daher wird diese Art von Hypnose in der Öffentlichkeit mehr und mehr akzeptiert. Die Menschen beginnen den Nutzen der Hypnotherapie zu erkennen.

Die moderne Hypnotherapie lässt den Klienten in seiner Wirklichkeit ganz im Mittelpunkt stehen. Im kooperativen Gespräch werden die Eigenheiten und Ressourcen des Klienten zur erfolgreichen Behandlung genutzt.

Nach einem Erstgespräch von bis zu 2 Stunden bietet SenSeS Hypnose in einstündigen Sitzungen an.

Ihre Investition

Fr. 180.-- pro Stunde

Hypnose lässt sich gut mit anderen Therapien kombinieren und beschleunigt deren positive Wirkung.

Da die Bereiche Hirnforschung, Intuitionsforschung, Psychologie, Schamanismus und Systemik sich verbinden, kann diese Art von Hypnose auch HypnoSynergetik genannt werden.


Hypnose-Erstgespräch in Zürich vereinbaren